Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Besuchsregelung

Allgemein

Ab Samstag, den 14.11.20 gilt ein Besuchsverbot in den Krankenhäusern Nürnberger Land.

Bitte beachten Sie, dass aktuell keine Besucher erlaubt sind!

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab Samstag, den 14. November, im Krankenhaus Lauf und Altdorf keine Besuche mehr gestattet. Wir reagieren damit auf die stark steigende Zahl von Corona-Infektionen in der Bevölkerung. 

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch angesichts der steigenden Infektionszahlen, sehen wir im Moment leider keine andere Möglichkeit. Hintergrund hierfür ist die Reduzierung der Gefahr, dass das Coronavirus von Besucherinnen und Besuchern ins Krankenhaus eingetragen wird und sich Patienten sowie Personal anstecken.

Ausnahmefälle: 
Ausnahmen in besonderen Fällen z.B. bei Sterbenden, sind in Rücksprache mit dem Stationsarzt für enge Angehörige möglich. Dazu nehmen Angehörige bitte vorab Kontakt mit dem Stationsarzt auf.

Bereich Geburtshilfe:
Für den Bereich der Geburtshilfe gilt weiterhin, dass eine Begleitperson während der Geburt zugelassen ist. 
Die Wöchnerinnen dürfen darüber hinaus einen Besuch je Tag empfangen. Es ist darauf zu achten, dass bei einer Doppelzimmerbelegung keine zwei Besucher gleichzeitig vor Ort sind. Vor Ihrem Besuch ist ein Besuchsformular auszufüllen und eine Anmeldung an der Pforte notwendig. 

 

Für Ausnahmefälle und Besucher*innen von Wöchnerinnen gilt zum Schutz unserer aller Gesundheit:

  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
    Auf dem gesamten Gelände der Krankenhäuser Nürnberger Land GmbH herrscht Maskenpflicht.
    Im Krankenhausgebäude sind Community-Masken aus hygienischen Gründen nicht gestattet. Sie erhalten am Haupteingang einen  Einweg-Mund-Nasen-Schutz. Bitte legen Sie ihre Community-Maske am Eingang ab und ziehen Sie die von uns erhaltene Maske an.
    Diese ist während Ihres gesamten Krankenhausaufenthaltes zu tragen, insbesondere auch im Patientenzimmer. 
  • Desinfizieren Sie sich die Hände.
    Entsprechende Spender mit Desinfektionsmittel stehen am Eingang und auf den Stationen.
  • Befolgen Sie die Hygiene-Richtlinien.
    Sie erhalten am Eingang ein Infoblatt mit den Hygiene-Richtlinien. Lesen Sie es sorgfältig durch und beachten Sie die Richtlinien während des gesamten Besuchs.
  • Melden Sie sich zu Beginn Ihres Besuchs am Stationsstützpunkt an.
     

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie:

 

Zurück