Zentrale Aufnahmestation

Unsere Notaufnahme ist an 365 Tagen rund um die Uhr besetzt. Jeder Mensch findet hier im Notfall schnelle Hilfe. Ihnen stehen dafür Tag und Nacht sowohl Chirurgen wie Fachärzte der Inneren Medizin und Anästhesie zur Verfügung. Beide Fachdisziplinen arbeiten eng zusammen.

Bei speziellen Erkrankungen oder Verletzungen wird der Patient in die entsprechende Fachabteilung hier im Haus oder, falls nötig, in eine andere Klinik verlegt, z.B. in eine Augen- oder HNO-Klinik. Auch gynäkologische Notfälle werden betreut. In diesem Fall informieren wir umgehend den behandelnden Arzt oder den KVB-Gynäkologen.

Im unmittelbarer Nachbarschaft der Notaufnahme befindet sich die „Hausärztliche Notfallpraxis“ sowie die „Hausärztliche Kindernotfallpraxis". Mit diesen beiden Einrichtungen arbeitet die Notaufnahme des Krankenhauses Lauf bei der Behandlung von Notfallpatienten eng zusammen. Für Arbeits- bzw. Schulunfälle, die ebenfalls rund um die Uhr versorgt werden, bietet das Krankenhaus Lauf eine D-Arzt-Sprechstunde an.
Wir bemühen uns, die Wartezeiten in unserer Aufnahme so kurz wie möglich zu gestalten. Allerdings sind Notfälle nicht planbar. Daher kann es bei großem Andrang immer wieder zu Wartezeiten kommen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Patienten mit schweren Erkrankungen vorrangig behandelt werden.

Zentrale Aufnahmestation Krankenhaus Lauf: Tel. 09123/180-882

Hausärztliche Notfallpraxis Krankenhaus Lauf:
Mittwoch, 15.00 bis 18.00 Uhr,
Freitag, sowie Werktag vor Feiertagen von 18.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 9.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr,
Tel. 09123/180-600

Hausärztliche Kindernotfallpraxis:
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 9.00 bis 13.00 Uhr und
von 15.00 bis 18.00 Uhr,
Tel. 09123/180-650

D-Arzt-Sprechstunde: Montag bis Freitag, 9:00 bis 10:00 Uhr,
Tel. 09123/180-195