Leistungsspektrum

Die Fachabteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie des Krankenhauses Lauf unter der Leitung von Dr. med. Gerhard Groß deckt ein weites Spektrum der akut traumatologischen und chronisch degenerativen Krankheiten des musculoskelettalen Systemes ab. Als Lehrkrankenhaus der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) engagieren wir uns zusätzlich in der Ausbildung des medizinischen Nachwuchses.

In unserer Notaufnahme werden 24 Stunden am Tag alle chirurgischen Notfälle behandelt. Unsere Klinik ist seit Juli 2010 als "Lokales Traumazentrum" im Traumanetzwerk Mittelfranken zertifiziert. Die Initiative TraumaNetzwerk DGU wurde im Jahr 2008 von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie ins Leben gerufen und ist ein weltweit beachtetes Modell der modernen Schwerverletztenversorgung. Bei der Versorgung Schwerstverletzter werden Schemata wie der "Advanced Trauma Life Support (ATLS)" implementiert, und somit durch systematische Diagnostik und Therapiealgorithmen die bestmögliche Versorgung unserer Patienten sichergestellt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der Inneren Medizin, können wir im Anschluss an eine chirurgische Versorgung, eine speziell auf Menschen höheren Lebensalters ausgerichtete Rehabilitationsmaßnahmen in der akutgeriatrischen Station anbieten.

Die häufigste Ursache für einen Gelenkersatz ist der altersbedingte Verschleiß des Knorpelüberzugs am Gelenk, aber auch Sportverletzungen und Folgeschäden nach Unfällen können zur Entstehung einer Arthrose beitragen. Neben Standard-Implantaten kommen bei uns modular zusammensetzbare Prothesen zum Einsatz. Alle Prothesen werden individuell für den Patienten am Computer geplant. Die Verankerung der Implantate kann sowohl in zementierter als auch in zementfreier Technik erfolgen. Die Operation wird bei Bedarf mit Hilfe moderner Computernavigationssysteme durchgeführt. Zum Einsatz kommen dabei gewebe- und muskelschonende Operationstechniken. Bei unseren endoprothetischen Operationen wird eine effektive Schmerztherapie unter Verwendung von speziellen Regionalanästhesieverfahren durchgeführt. Die Schwerpunkte der endoprothetischen Versorgung liegen auf dem Ersatz von Schulter- Hüft- oder Kniegelenk, sowie der Revisions- also Wechselendoprothetik.

In unserer Klinik bieten wir zusätzlich bei verschiedensten Gelenkerkrankungen die sogenannte Arthroskopie (Schlüssellochchirurgie der Gelenke) an. Mit Hilfe dieser minimal-invasiven Methode lassen sich häufige Krankheitsbilder wie Gelenkverschleiß, akute Gelenk- und Bandverletzungen an Schulter, Hüfte und Knie schonend behandeln. Durch gewebeschonendes Arbeiten lässt sich somit eine frühzeitige Schmerzfreiheit, kurze Nachbehandlungszeiten und eine hohe Patientenzufriedenheit erzielen. Sollte bereits ein fortgeschrittenes Krankheitsbild vorliegen, sind wir im Stande Ihnen zusätzliche Therapievarianten anzubieten.

Rückenschmerzen sind ein häufiges, meist harmloses Krankheitsbild. Jeder 4. Mensch leidet in seinem Leben mindestens einmal an Rückenschmerzen. In 85% der Fälle kann für den akuten Rückenschmerz, welcher bis zu 6 Wochen andauern kann, kein eindeutiger Hinweis auf eine spezifische Ursache gefunden werden, meist liegen muskuläre Probleme zugrunde. Sollte der Rückenschmerz jedoch aufgrund eines Unfalles entstanden sein, besteht manchmal die Indikation zur Operation. In unserer Klinik können zum Beispiel Wirbelkörperfrakturen minimalinvasiv mittels sogennanter Ballon-Kyphoplastie behandelt werden. Hierbei wird der verletzte Wirbel schonend, von Innen wieder aufgerichtet und verfestigt. Diese Methode bietet die Möglichkeit einer schnellen Therapie sowie deutlicher Beschwerdelinderung.

Zudem operieren die neurochirurgischen Kollegen der Praxis KHWC Nürnberg und der Praxis Dr. Kopetsch bei uns im Krankenhaus Lauf.

Team

Dr. Gerhard Groß - Unfallchirurgie Krankenhäuser Nürnberger Land

Chefarzt

Dr. Gerhard Groß

Facharzt für Chirurgie
(Spezielle Unfallchirurgie)

  • Schwerpunkt:
    Unfallchirurgie

Oberarzt

Dr. Thomas Hennig

Facharzt für Chirurgie
(Spezielle Schmerztherapie)

  • Schwerpunkt:
    Unfallchirurgie
  • Fachkunde:
    Rettungsdienst

Wundtherapeut, Hygienebeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter, Transfusionsbeauftragter

Frank Prechtel - Unfallchirurgie Krankenhäuser Nürnberger Land

Oberarzt

Frank Prechtel

Facharzt für Chirurgie

  • Schwerpunkt:
    Unfallchirurgie

Ärztliche Leitung Notaufnahme

Dr. Karlheinz Thaler - Unfallchirurgie Krankenhäuser Nürnberger Land

Oberarzt

Dr. Karlheinz Thaler

Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
(Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Manu­elle
Medi­­zin/Chiro­the­ra­pie)

  • Schwerpunkt:                                                                                                                                                                                                                                               Unfallchirurgie
  • Fachkunde:
    Rettungsdienst

Qualitätsbeauftragter


Oberarzt

Dr. Andreas Rupp

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
(Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Manuelle Therapie/Chirotherapie)

Weiterführende Informationen